Skip navigation Scroll to top
LGT
Scroll to top

All News

Auf Sand gebaut: versteckter Krisenherd der Weltpolitik

August 2, 2018

Klimawandel, Wasserknappheit und Plastikmüll im Meer werfen derzeit hitzige Diskussionen auf. Doch über die Sand-Kriege, spricht noch niemand.

Auf Sand gebaut: versteckter Krisenherd der Weltpolitik

Sand ist nach Wasser die am zweithäufigsten verbrauchte Ressource der Erde. Er wird für die Herstellung von Zement oder Ziegelsteinen benötigt und kommt als Rohstoff im Putz von Wänden oder in Böden vor. Sand ist ein verborgener Motor der zivilisierten Gesellschaft: ohne ihn würde es weder Computerchips noch Solaranlagen geben, geschweige denn die künstlichen Inseln des Wüstenstaats Dubai, für deren Bau 385 Millionen Tonnen Sand importiert wurden.

Ein Lesetipp aus dem LGT Finanzblog, Autorin Ursula Finsterwald

zum Blogbeitrag

 

 

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie zum Thema "Nachhaltiges Investieren", die LGT in den kommenden Wochen in den Nachhaltigkeits-News veröffentlicht. Folgen Sie uns auf Linkedin, und Sie sind aktuell informiert, sobald ein neuer Beitrag erscheint.
Noch ist die Zahl der digitalen Wissens- und Meinungsbildner zum Thema Nachhaltiges Investieren überschaubar - hier eine Auswahl spannender Influencer - und wird nicht selten vom Heer der cleveren Verkäufer übertönt. Das könnte, das sollte sich ändern. Wir hoffen, unsere Nachhaltigkeitskampagne trägt einen Mosaikstein zur Vernetzung der Vordenker und Mitgestalter einer Wende hin zur nachhaltigen Veränderung der bestehenden Vorstellungen des Investierens bei.